Valentinstag

Gedichte zum Valentinstag sind natürlicherweise Liebesgedichte.

Hier finden Sie eine Auswahl, die das Blumengeschenk zum Valentinstag um eine Liebeserklärung bereichert.

 

Mehr Liebesgedichte finden Sie auf der Seite Liebe.

Rote Rosen

 

Ich schenk dir rote Rosen
nicht nur zum Valentin,
weil ich heut wie am ersten Tag
in dich verschossen bin.

 

Die Blumen werden welken,
das ist der Lauf der Welt,
doch unsre Liebe bleibt stets jung,
und das ist doch, was zählt.

©Renate Eggert-Schwarten

Was Du mir bist

 

Du bist in meiner Suppe das Salz,
die Rose in meinem Garten.
Du bist das Schmuckstück an meinem Hals,
auf dich würd ich jahrelang warten...

 

Du bist meine Spitze am Weihnachtsbaum,
die Sahne auf meinem Kuchen,
du bist vom Capuccino der Schaum,
gäb’s dich nicht, ich würde dich suchen...

 

Du bist im Dunkeln mein Kerzenschein,
der Höhepunkt aller Feste,
du bist im Speziellen und ganz allgemein
in meinem Leben das Beste.

©Renate Eggert-Schwarten

Dieses Gedicht ist von Herrn Wilhelm Koch vertont worden. Der Chorsatz ist im Musikverlag Margot Menrath erschienen und kann im Internet angesehen und bestellt werden.
http://www.musikverlag-menrath.de

Dort in der Navigation links in die Rubrik "gemischter Chor" klicken. Unter dem Namen des Komponisten ist der Chorsatz aufgefuhrt und die Probepartitur kann eingesehen werden. Das Lied heißt dort "Du bist".
Direkt zur Partitur: Du bist